Fleur de Beaute`             
Nagelecke - Princesswellness Beauty & Wellness

Wimpernverdichtung Vorteile

Perfekte Wimpern sind nur Wenigen von Natur aus gegeben; oftmals sind die Härchen zu dünn oder recht kurz, sodass auch eine herkömmliche Nachbehandlung nicht den gewünschten Effekt bringt. Immer mehr Frauen vertrauen inzwischen deshalb auf eine Wimpernverdichtung.

Bei dieser Methode werden einzelne synthetische Wimpern auf die natürlichen Wimpern gesetzt und bleiben dort so lange, bis die natürliche Wimper ausfällt. Die eigentliche Funktion unserer Wimpern besteht im Schutz der Augen vor Schmutzpartikeln. Darüber hinaus besitzen sie das Potenzial, unserem Gesicht Ausdruck zu verleihen, weshalb viele Frauen Mascara benutzen oder eine Wimpernzange zum Einsatz bringen.

Die Wimpernverdichtung macht letzteres überflüssig, weil diese durch ein spezielles und absolut schmerzfreies Verfahren mehrere Wochen lang anhält. Die Anzahl der Wimpern variiert von Mensch zu Mensch.

Am Oberlid sind es zwischen 150 bis 250, am Unterlid ca. 50 bis 150 Wimpern. Folglich kann eine Wimpernverdichtung nur in der Anzahl an Kunstwimpern durch uns gesetzt werden, wie Sie Wimpern besitzen. Die Naturwimpern bilden sich immer wieder neu, wachsen und fallen aus. Dieser Zyklus beträgt 100 bis 150 Tage.

Wir empfehlen deshalb spätestens alle 4 Wochen einen Auffülltermin für eine Wimpernverdichtung zu vereinbaren, um die Lücken zu füllen. Weil nicht alle Wimpern neu beklebt werden müssen, ist die Behandlungsdauer für die Verdichtung kürzer und der Auffüllpreis geringer als der Neupreis.

  • Eine Wimpernverdichtung verleiht Ihnen mehr Ausstrahlung, da Sie an die Form Ihrer Augen angepasst sind und deren Schönheit unterstreichen.
  • Durch den Effekt der Verlängerung und Wimpernverdichtung haben Sie schon beim Aufwachen den perfekten Augenaufschlag.
  • Dauerhafte Wimpern sind 24 Stunden am Tag ein Hingucker, wohingegen Mascara häufig verschmiert oder sogar verklumpt und vor dem Zubettgehen umständlich entfernt werden muss.

Für eine individuelle Verlängerung und Wimpernverdichtung stehen Produkte verschiedener Stärken und Schwünge zur Auswahl. Sie wählen zwischen dem Natürlichen Look, dem Mascara Look und dem Extremen Look.

Welcher Look perfekt zu Ihnen und Ihren Augen passt, erfahren Sie in einer persönlichen Beratung.


FAQ – Wimpernextensions

Ihre Fragen zu Wimpernextensions. Wir haben die Antworten!

 

Warum sind Wimpernextensions so erfolgreich?

 

Beinahe jede Frau benutzt Mascara, um ihren Augen mehr Ausdruck zu verleihen und im Endeffekt selbstbewusster und erfolgreicher aufzutreten. Natürliche Wimpern sind häufig kurz oder nur sehr fein, sodass auch der aufgetragene Mascara nicht zu vollkommen zufriedenstellenden Ergebnissen führt. Oftmals verschmiert oder verklumpt er sogar während des Auftragens oder im Laufe des Tages. Das umfangreiche Angebot an und die hohe Nachfrage nach Mascaras geben Aufschluss über den Wunsch nach schön geschwungenen, langen und dichten Wimpern. Wimpernextensions sind die unkomplizierte Lösung für natürlich wirkende Wimpern, die ohne Mascara und Wimpernzange in perfekter Form sind und nicht allabendlich abgeschminkt werden müssen.

 

 

Welche Gründe sprechen für Wimpernextensions?

  • Sie haben zu kurze oder feine Naturwimpern.
  • Sie sind verschmierten oder verklumpten Mascara leid.
  • Die Zeit für das morgendliche Schminken und abendliche Abschminken können Sie sinnvoller verbringen.
  • Sie möchten Ihre Ausstrahlung verbessern.
  • Durch Schlupflider wirken Sie immer müde.

 

Für wen sind Wimpernextensions geeignet?

 

Jeder Typ Frau jeden Alters kann von Wimpernextensions profitieren, sogar Kontaktlinsenträgerinnen, Allergikerinnen und Sportlerinnen. Ob jung oder alt, ob helles, dunkles oder graues Haar, ob kurze oder lange Naturwimpern; die vielfältigen Looks und Varianten erfüllen den Wunsch jeder Kundin.

 

 

 

Welche Naturwimpern werden verlängert und welche nicht?

 

Für ein gleichmäßiges Ergebnis werden alle Naturwimpern verlängert. Vorne, auf die langen Naturwimpern, setzen wir kürzere Extensions. Hinten, auf die mittellangen und kurzen Naturwimpern mit der längsten Lebensdauer, werden lange Extensions appliziert.

 

 

 

Wie werden die synthetischen Wimpern befestigt?

 

Unter Berücksichtigung Ihrer Augenform und Wünsche werden einzelne Wimpernhärchen auf einzelne Naturwimpern gesetzt. Pro Auge sind das 50 – 60. Auf Wunsch sind auch mehr möglich. Die Applikation erfolgt durch das rückstandslose Ankleben mittels einer speziellen Pinzetten-Technik und einem ausschließlich dafür entwickelten Kleber.

 

 

 

Wie lange halten Wimpernextensions?

 

Nach einer professionellen Applikation und bei Einhaltung aller Pflegetipps bleiben die Extensions an der Naturwimper, bis diese im regulären Wachstumsprozess ausfällt. Dieser ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, weshalb bei der einen Frau nach drei Wochen eine Auffüllung notwendig ist, während bei einer anderen erst nach fünf Wochen Bedarf besteht. Beim Auffülltermin werden die verlorenen Wimpernextensions durch neue ersetzt, ohne die Naturwimpern zu beschädigen.
Sind die Augen bzw. Wimpern strapaziösen Bedingungen ausgesetzt, z.B. Salzwasser, ist es möglich, dass sie sich eher lösen. Daneben können ein unruhiges Schlafen, häufiges Augenreiben und vermehrte Tränenflüssigkeit ein verfrühtes Ablösen bewirken.

 

 

 

Woraus bestehen die Wimpernextensions?

 

SCHÖNREIZ bietet eine umfangreiche Auswahl an Einzelwimpern. Diese sind aus flexiblem, synthetischem Material gefertigt. Als Kundin können Sie zwischen verschiedenen Schwüngen, Längen und Stärken aussuchen. Zur Produktpalette des Unternehmens gehören auch bunte Wimpern, Seidenwimpern und Swarovski Wimpern für einen besonders extravaganten Look.

 

 

 

Kann man Wimpernextensions spüren?

 

Dank eines erstklassigen Tragekomforts sind die Wimpernextensions kaum, meist gar nicht zu spüren. Dies gilt sowohl für die Extensions am Ober- als auch für die am Unterlid.

 

 

 

Muss ich Wimpernextensions tuschen?

 

Insbesondere beim Mascara Look wirken die Wimpern bereits getuscht, weshalb hier definitiv darauf verzichtet werden kann. Gleiches gilt für den Extreme Look. Insofern beim Natürlichen Look der Wunsch besteht, die Wimpern für besondere Anlässe zu tuschen, empfiehlt sich die Verwendung eines Spezial Mascara, welchen Sie bei uns erwerben können. Da er speziell für Wimpernextensions entwickelt wurde, ist er besonders schonend und lässt sich leicht entfernen.

 

 

 

Ist die Applikation der Wimpernextensions schmerzhaft?

 

Während der Behandlung liegen Sie auf einer bequemen Massageliege. Von der Behandlung werden Sie kaum etwas spüren und keine Schmerzen haben. Auch werden weder beim ersten Termin noch bei der Auffüllung Naturwimpern verletzt oder herausgerissen. Von den meisten Kundinnen wird die Zeit als so entspannend empfunden, dass sie einschlafen.

 

 

 

Wie lange dauert die Behandlung?

 

Für die Behandlung sollten Sie sich eine bis anderthalb Stunden Zeit einräumen.

 

 

 

Warum müssen die Extensions regelmäßig aufgefüllt werden?

 

Naturwimpern unterliegen dem natürlichen Wachstum und haben eine Lebensdauer von durchschnittlich 100 bis 150 Tagen. Täglich verlieren wir einzelne Wimpern, die, am Ende der Wachstumsphase angelangt, einfach ausfallen. Mit ihnen fallen natürlich auch darauf applizierte Wimpernextensions aus. Um keine Lücken entstehen zu lassen, empfiehlt sich eine Auffüllung alle 3 – 5 Wochen. Hierbei wird die Wimpernlänge und -dichte wieder angepasst, ohne die Naturwimpern zu schädigen.

 

 

 

Kann ich von einem anderen Anbieter ohne Weiteres zu Ihnen wechseln?

 

Sie haben bereits Wimpernextensions und möchten für eine Auffüllung zu uns wechseln? Gern können Sie einen Termin bei uns vereinbaren. Wenn wir uns das erste Mal sehen, schauen wir uns die Beschaffenheit Ihrer Naturwimpern und Extensions an, beraten Sie und erneuern Ihre Wimpernextensions wie erforderlich und unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche.

 

 


Plasma Pen Behandlung FAQ

Was ist eine Plasma Pen Behandlung?

Bei einer Plasma Pen Behandlung handelt es sich um eine moderne Methode, um dafür zu sorgen, dass unter anderem kleine Fältchen und andere Makel der Vergangenheit angehören. Oft sind es kleinere Areale, die vielleicht nicht dem Umfeld, aber der betreffenden Person umso mehr auffallen. Hier stand in der Vergangenheit noch oft die Frage im Raum, ob sich „ein großer Eingriff“ wie eine klassische Schönheits-OP lohnt.

Der Plasma Pen ist die schonende Alternative zum chirurgischen Eingriff und schafft es, die Haut sofort und ohne Schädigung sichtbar zu straffen und das Hautbild damit zu verbessern. Schon während der Behandlung haben die Patienten die Chance, das Ergebnis zu kontrollieren und etwaige Wünsche sofort mitzuteilen. Eine topische Anästhesie ist hierbei vollkommen unnötig. Die Behandlung mit dem Plasma Pen erfordert aufgrund der modernen Technik und der unkomplizierten Abläufe lediglich eine lokale Anästhesie und charakterisiert sich unter anderem durch…:

 

• den Verzicht auf Spritzen und Co.
• keine bis geringe Schmerzen
• die Möglichkeit des ambulanten Eingriffs
• direkt sichtbare Ergebnisse
• eine schnelle und unkomplizierte Heilung
• eine große Bandbreite an individuellen Behandlungsmöglichkeiten.

 

Auch gerade im Vergleich mit anderen Behandlungsmöglichkeiten ist das Auftreten von Nebenwirkungen sehr selten. Immer mehr Patienten wählen daher die Plasma Pen Behandlung als attraktive Alternative zur klassischen OP.

Welche Schönheitsmakel können mit einer Plasma Pen Behandlung behandelt werden?

Die Einsatzmöglichkeiten des Plasma Pen sind vielseitig und beschränken sich bei Weitem nicht nur auf den „Klassiker“, wie die kleinen Augenfältchen. So können auf Basis dieser modernen Technologie und ganz ohne aufwendige Operation unter anderem Facelifts durchgeführt, sowie…:

 

• Ober- und Unterlid gestrafft
• Falten reduziert
• Narben verfeinert
• Fibrome behandelt
• Alterswarzen entfernt
• Akne behandelt
• Schamlippen gestrafft
• Leberfalten im Gesicht

 

 

entfernt werden. Der Fokus dieser Behandlungsmethode liegt hier ganz klar auf der individuellen Lösung von kleinen und großen Problemen aus dem Beauty-Bereich. Oft ist ein persönliches Gespräch mit der behandelnden Fachkraft die beste Möglichkeit, um herauszufinden, welche Chancen im konkreten Einzelfall existieren.

 

Wie wird eine Plasma Pen Behandlung vorbereitet?

 

 

 
Eine Behandlung mit dem Plasma Pen ist deutlich schmerzfreier als eine klassische Schönheits-Operation. Dennoch greifen die behandelnden Fachkräfte natürlich auch zu lokalen Anästhetika, um den Vorgang auch für den Patienten so angenehm und entspannend wie möglich zu machen.

 

Vor allem dann, wenn beispielsweise größere Hautareale behandelt werden sollen, beginnt das Procedere mit dem Auftragen einer Betäubungscreme. Diese sorgt dafür, dass die Patienten während der direkten Behandlung wenig bis nichts spüren. Der Verzicht auf Vollnarkosen, die ansonsten im Rahmen großer OPs üblich sind, gewährleistet, dass sich der Patient während der Behandlung jederzeit mit dem behandelnden Fachpersonal austauschen und sich beraten lassen kann.

 

Wie läuft eine Plasma Pen Behandlung genau ab?

 

 

 

Das „Geheimnis“ einer professionellen Plasma Pen Behandlung ist ein Spannungsbogen. Dieser entsteht zwischen dem Plasma Pen und der Haut und ist verantwortlich dafür, dass ein Lichtbogen entsteht. Besagter Bogen ist dann dafür verantwortlich, dass die überschüssige Haut an den Augen schrumpfen lässt… und das ganz ohne OP. Der Pen gehört damit zu den effektivsten, unkompliziertesten und hochwertigsten dermatologischen Behandlungen aus dem Bereich des Anti Aging.

 

Worauf ist während der Plasma Pen Behandlung zu achten?

 

 

 

Sie haben sich vorher über die Behandlung mit dem Plasma Pen aufklären lassen, wissen, wie sich das Procedere gestaltet und freuen sich schon auf das Ergebnis? Wunderbar! Dann können Sie sich jetzt entspannen!
Nehmen Sie jedoch in jedem Falle den Vorteil wahr, dass Sie nicht komplett betäubt wurden und sich mit dem Fachpersonal austauschen können! Fragen Sie, was Sie wissen möchten und reagieren Sie auch, falls Ihnen neue Anregungen während der Behandlung einfallen. Die professionellen Fachkräfte können schnell reagieren und ermöglichen es damit, das Endergebnis unter Umständen für Sie noch perfekter zu gestalten.

 

Wie sieht die perfekte Nachbehandlung/ Nachsorge einer Plasma Pen Behandlung aus?

 

 

Dass die Haut an den jeweiligen Stellen nach der Behandlung für circa einen bis drei Tage anschwillt, ist normal und muss die Patienten nicht beunruhigen. Auch die Kruste, die sich hier bildet, fällt schnell wieder ab und sollte niemals selbst „von Hand“ entfernt werden. Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Narben zurückbleiben. Zu den weiteren Folgen der Behandlung gehört es, dass die Haut für einen Zeitraum von drei bis sechs Wochen noch leicht rosa verfärbt erscheint. Um eine bestmögliche Regeneration des kompletten Areals zu gewährleisten, ist es zudem wichtig, dass sich die behandelte Person an ein paar Regeln hält. Hierzu gehört, dass mindestens 5 Tage vor der Behandlung…:

 

• auf Besuche im Solarium
• den Genuss von Alkohol
• die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten bzw. Homöopathika
verzichtet werden sollte.

 

 

Kaffee ist jedoch „nur“ am Tag der Behandlung mit dem Plasma Pen tabu.
Neben der leichten Schwellung, der Kruste und der rosa Färbung der Haut können noch weitere, in der Regel vollkommen harmlose, Begleiterscheinungen auftreten. Hierzu gehören unter anderem…:

 

 

• Rötungen
• Schwellungen
• ein auftretendes Hitzegefühl
• Schmerzen.

 

In jedem Fall gilt es hier, nicht auf den ersten Instinkt zu hören und das betreffende Hautareal zu kühlen. Des Weiteren ist es wichtig, die Haut trocken zu halten, um die Wundheilung zu unterstützen und zu beschleunigen. Anstelle von Ice-Packs greifen Sie daher am besten -bei Bedarf- zu handelsüblichen Schmerzmitteln.

Wie kann ich die Haut nach einer Plasma Pen Behandlung pflegen?

 

Nach einer Plasma Pen Behandlung sollten Sie für einen Zeitraum von mehreren Tagen auf Make-Up verzichten und Ihr Gesicht mit Wasser und einem antibakteriellen Gel auf pH-regulierender Basis reinigen. Ist die Kruste dann abgefallen und die Haut komplett geheilt, greifen Sie für einen Zeitraum von mindestens drei Monaten zu einer Creme mit Lichtschutzfaktor 30. Wer hierauf verzichtet, riskiert eine ungleiche Melanin-Bildung und das Entstehen von Pigmentflecken.

 

Sind unter Umständen auch mehrere Behandlungen mit dem Plasma Pen notwendig?

 

 

 

Generell gilt, dass in den meisten Fällen mehrere Sitzungen mit dem Plasma Pen nötig sind, um ein wirklich perfektes Ergebnis zu erzielen. Gerade dann, wenn auf der Basis einer geringen Intensität behandelt wird, sind mehrere Besuche anzuraten. Weitere maßgebliche Faktoren, die darüber entscheiden, wie oft die Behandlung gegebenenfalls wiederholt werden muss, ist der jeweilige Ausgangsbefund und das Alter der zu behandelnden Person.
Als Richtwert gilt, dass in der Regel ein bis drei Sitzungen ausreichen, um ein professionelles Ergebnis zu gewährleisten.

 

Gibt es Gründe, die gegen eine Plasma Pen Behandlung sprechen können?

 

Auch wenn eine professionelle Plasma Pen Behandlung mit zahlreichen Vorteilen -auch gerade im direkten Vergleich zu einer gewöhnlichen Schönheits-OP- aufwartet, gibt es auch Lebensumstände, in deren Zusammenhang eine Behandlung mit dem Plasma Pen entweder zeitweise oder generell nicht anzuraten ist. Wenn Sie…:

 

• schwanger sind
• ein künstliches Gelenk aus Metall im Körper tragen
• unter aktuellen Entzündungen, Krebs, Krampfadern, Knochenkrankheiten, Epilepsie oder Hautläsionen leiden
• krebsverdächtige Leberflecke aufweisen
• einen Herzschrittmacher haben
• zu Keloiden neigen
• Diabetes-Patient sind
• regelmäßig Marcumar oder ein anderes, blutverdünnendes Mittel einnehmen
• gerade erst mit Fadenlifting oder Hyaluron behandelt wurden

 

 

ist die Plasma Pen Behandlung in der Regel nicht sinnvoll bzw. unter Umständen sogar gesundheitsgefährdend.

Sprechen Sie daher auch vor einem Eingriff wie der Plasma Pen Behandlung immer mit Ihrem behandelnden Arzt und lassen Sie sich individuell beraten.

Was sind die Vorteile einer Plasma Pen Behandlung?

 

Die Vorteile der Plasma Pen Behandlung zeigen sich auf vielen unterschiedlichen Ebenen. So handelt es sich hierbei um eine innovative Methode, Fältchen und Co. auf schonende Weise zu besiegen.
Neben einem überzeugenden Endergebnis steht selbstverständlich immer die Gesundheit des Patienten an erster Stelle. Dies zeigt sich unter anderem darin, dass hier auf einen Stromfluss verzichtet und gleichzeitig Wert auf eine nebenwirkungsarme Behandlung gelegt wurde.
Fest steht zudem auch, dass mit dem Plasma Pen mittlerweile Ergebnisse erzielt werden, die die bisherigen Behandlungsmethoden nicht nur eingeholt haben, sondern bereits übertreffen.

 

 

Zu guter Letzt profitiert auch die behandelnde Fachkraft von der Technologie des Plasma Pen. Dank der geringen Größe des Geräts und der schnurlosen Bedienbarkeit bleibt -auch bei längeren Behandlungen- der Nutzerkomfort nicht auf der Strecke.
Sowohl für den Patienten als auch für die behandelnde Person ist der Plasma Pen damit eine kleine, schonende „Revolution“, die mehr Vorteile mit sich bringt als eine aufwendige Schönheits-OP.

 

Was kostet eine Plasma Pen Behandlung?

 

 

Mit Hinblick auf die Kosten einer Behandlung ist es nicht möglich, pauschale Angaben zu machen. Der Preis je Behandlung ist abhängig von der Größe der Fläche, die behandelt werden muss. Durchschnittlich ist pro Sitzung mit einem Richtwert von 200 EUR zu rechnen.



Pflegeanleitung für Gelnägel     

Wichtiges VOR Ihrem Termin im Nagelstudio:

Damit Haftungsschwierigkeiten minimiert werden können bitte ich Sie vorbeugend um folgendes:

Ab dem Abend vor dem Termin im Nagelstudio keine langen Handbäder, bitte auch nicht die Hände eincremen oder Nagelöl verwenden. Heißes Wasser quellt den natürlichen Nagel auf, Nagelöl oder Creme hinterlässt Rückstände auf der Nagelplatte. All dies kann die Haftung des Modellagematerials auf dem Naturnagel vermindern!

Modellierte Nägel - Was beachten?

Um eine optimale Haltbarkeit der Nägel zu erreichen sollten Sie folgende Punkte beachten:

1. Pflegen Sie Ihre Nagelhaut regelmäßig mit einer reichhaltigen Handcreme und /oder Nagelöl, am bestem jeden Abend vor dem zu Bett gehen. Dadurch bleibt die Nagelhaut geschmeidig und reißt nicht so leicht ein, außerdem gönnen Sie so Ihren Nägeln wichtige Pflegestoffe. Eine schön gepflegte Nagelhaut lässt Ihre Nägel gleich noch viel schöner erscheinen!

2. Die Nagelhaut NIE (mit Nagelhautmesser o.ä.) abschneiden... Wird sie geschnitten, wächst sie umso mehr dicker und schneller nach.. Wenn sie zu weit nach vorne wächst, nur mit einem Pferdehuf oder Rosenholzstäbchen sanft zurückschieben. Die Nagelhaut dient als Schutz vor Bakterien und erfüllt ihren Zweck.

3. Benutzen Sie keinen acetonhaltigen Lackentferner! (bitte Inhaltsstoffe nachlesen) Dieser könnte das Material angreifen und anlösen, die Nägel werden stumpf und spröde.

4. Wenn das Feilen mal unumgänglich ist: Bitte niemals Metallfeilen benutzen, auch Nagelknipser oder ähnliches verwenden. Das Material wird beim klipsen splittern und brechen, und dies kann sehr schmerzhaft sein. Bitte nur Sandblattfeilen verwenden. Geeignete Feilen können bei mir erworben werden.

5. Kratzen Sie nie mit einem spitzen Gegenstand unter dem Nagel! Unter dem Naturnagel sitzt das sog. Hyponychium - ein Häutchen, welches das Nagelbett mit dem Nagel verschließt, um zu verhindern, dass Bakterien und Keime unter die Nagelplatte gelangen können. Verletzen Sie dieses oder trennen es sogar ab, kann sich der Nagel vom Nagelbett lösen oder Sie können im schlimmsten Fall eine Nagelbettentzündung erleiden - auch Nagelpilz hat dadurch ein leichtes Spiel!

6. Um ein optimales Ergebnis Ihrer gepflegt aussehenden Nägel beizubehalten, sollten Sie, je nach Nagelwachstum und Beanspruchung, Ihre Nägel nach 3-4 Wochen auffüllen lassen. Wird der Nachfülltermin zu lange hinausgezögert, wird der Nagel mit dem modellierten Stresspunkt zu lang und zu schwer. Er könnte dann bei einem Stoß "kippen" und (schmerzhaft) brechen... Bitte machen Sie immer direkt einen Refill-Termin mit mir aus, damit es nicht zu Engpässen kommt.

7. Für Newbies ;-) :Jede Modellage ist eine kleine Veränderung am Körper. Besonders bei der Neumodellage könnte ein leichter Druck oder ein ungewohntes Gefühl entstehen. Zwischen 1 bis 2 Tage benötigt man, um sich an die neuen Nägel zu gewöhnen. Geben Sie sich diese Zeit, und knibbeln oder feilen Sie nicht an Ihren neuen Nägeln herum!

8. Tragen Sie bei der Haus- und Gartenarbeit Handschuhe! Auch Ihre Hände werden es Ihnen danken. In vielen Putzmitteln sind Chemikalien enthalten, die sehr aggressiv sind. Nicht nur gegenüber Ihren Nägel, auch Ihre Haut kann darunter leiden.

9. Benutzen Sie Ihre Nägel nie als Werkzeug! Kunstnägel sind zwar bis zu 60-mal stärker als Naturnägel, dennoch müssen sie brechen, damit Sie sich das Nagelbett nicht verletzen. Ständige Reparaturen kosten Zeit und vor allem Ihr Geld. Investieren Sie dieses lieber in Pflegeprodukte oder in ausgefallene Nail-Art!

10. Knibbeln Sie nie an abgesprungenem Material! Dadurch machen Sie kleine Schäden nur größer und verletzen Ihren Naturnagel. Das kann bis hin zu Nagelbettentzündungen führen, in diesem Fall kann bis zur Abheilung keine Modellage durchgeführt werden. Wenn sich etwas ablösen sollte, kommen Sie zu mir. Ich werde mich in diesem Fall bemühen, den Schaden zu beheben.

11. Reinigen Sie Ihre Nägel regelmäßig, säubern Sie die Nagelunterseite mit einer weichen Nagelbürste. Sind Ihre Nägel einmal verfärbt (von Haarfärbemitteln, Gewürzen oder beim Gemüse/Obst putzen...) gibt es einen kleinen Trick: mit Backpulver und Nagelbürste gut schrubben... Die Verfärbungen werden durch das Natron gebleicht. Oder baden Sie Ihre Nägel in lauwarmem Wasser und geben Sie hier ein Corega-Tab hinzu....

12. Achten Sie auch darauf, dass Ihre neuen Nägel die richtige Länge haben! Die Nägel müssen zu Ihrem Gesamtbild passen und dürfen weder bei Beruf, Haushalt, Sport oder Hobby stören!

13. Eventuelle Liftings bitte nicht "einfach mal schnell" mit Nagelkleber wieder zu kleben, da das unter Umständen zu Nagelentzündungen und Nagelpilz führen kann. Kommen Sie dann am besten schnell zu mir. Wir beheben das kleine Problemchen dann ganz schnell!

14. Und bitte keinen Nagelhärter oder Calcium-Lack oder Nagelhärter auf die Kunstnägel (auf den Rauswuchs) aufbringen. Denn dieser enthält Wirkstoffe, die beim Auffüllen Haftungschwierigkeiten des Gel- Materials auslösen können.

15. Falls Sie Ihre Nägel nicht mehr möchten, reißen Sie bitte den Nagel nicht gewaltsam ab, da dies den Naturnagel extrem schädigt. Vereinbaren Sie stattdesssen einen Ablösetermin!

 

Viel Freude mit Ihren neuen Nägeln  



FUSSPFLEGE TIPPS

WAS KANN ICH SELBST TUN

 

Ein paar Pflegetipps für zu Hause:

 

  • lassen Sie Ihren Füßen dieselbe Aufmerksamkeit und Pflege zukommen, die Sie Ihren Händen schenken, am Besten auch regelmäßig vom Profi.
  • Nicht zu enge Schuhe tragen, dabei entstehen Druckstellen und vermehrte Hornhautbildung, die zu schmerzhaften "Hühneraugen" führen können.
  • Die Fußnägel vorne immer gerade feilen. Abgerundete Nägel fördern das Einwachsen der großen Zehennägel in die Nagelhaut.
  • Nach dem Duschen die Füße regelmäßig mit "Schrundensalbe" massieren.
  • In öffentlichen Einrichtungen (Schwimmbad, Sauna. Hotels etc) unbedingt auf hygienische Maßnahmen achten, z. B. Flipflops tragen, Desinfektionssprays benutzen.
  • Personen, die Probleme mit Nagel- oder Fußpilz haben, können nach dem Duschen/Baden die Feuchtigkeit an den Füßen mit einem Fön wegtrocknen.
  • Einen Tipp zum Tragen von High Heels: Sie tun Ihren Füßen was wirklich Gutes, wenn Sie öfter mal auf die geliebten 'Stöckel' verzichten und ihnen dafür häufiger mal eine wohltuende Fußpflege gönnen.

  


Sonstiges :!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Wenn Sie Fragen haben können Sie uns jederzeit anrufen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit den neuen Fingernägeln. Sollte der Termin nicht rechtzeitig ( mind. 24 Std vorher) oder gar nicht abgesagt werden, hat der Dienstleister das Recht, den Verdienstausfall dem Kunden in Rechnung zu stellen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

KINESIO Tapes



Kinesio-Taping wurde Anfang der 70er Jahre von dem japanischen Arzt und Chirotherapeuten Dr. Kenzo Kase entwickelt. Er setzte dazu dehnbare Verbände ein, was völlig neu war. 

 

Der Begriff Kinesio-Taping setzt sich zusammen aus „Kinesis” = griechisch für „Bewegung” und „Taping” = englisch für „mit einem Band befestigen”.

 

Die Tapes werden über vorgedehnte Muskel- oder Gelenkzonen geklebt. Wird dann der Muskel oder das Gelenk bewegt, bleibt die Haut am Tape haften, wodurch es zu einer permanenten Verschiebung der Haut gegen die Unterhaut kommt. Dadurch werden die darunter liegenden Muskel-, Bänder- oder Gelenkareale ebenfalls gereizt und zusätzlich die Lymphe angeregt, was den positiven therapeutischen Effekt bewirkt. 

 

Hierin liegt auch der therapeutische Unterschied zum starren Verband der Schulmedizin, der nur über die Ruhigstellung wirkt. 

 

Entscheidender Zusatznutzen des Kinesio-Taping: Weil der Schmerz oft sofort nachlässt, werden Schonhaltungen und Folgeprobleme wie Verspannungen vermieden. 

 

Die grundsätzlichen Wirkprinzipien sind pyhsiologisch gut zu erklären und einige wissenschaftliche Studien sowie beeindruckend positive Erfahrungen im Hochleistungssport (z.B. Fußball, Handball) belegen den signifikanten Erfolg des Kinesio-Taping.

 

 

Hauptanwendungsgebiete*

 

  • Unterschiedlichste Schmerzen und (Sport-)verletzungen an Muskulatur, Gelenken und Knochen (z. B. Rücken, Knie-, Sprung-, Schultergelenke, Tennis- / Golferarme, Muskelfaserriss, Zerrung, Stauchung, Prellung, u.v.m)
  • Vorbeugend bei sportlicher Belastung
  • Förderung des Lymphflusses 


*) Zur rechtmäßigen Einhaltung des Heilmittelwerbegesetzes (HWG) weist das Naturheilzentrum Nürnberg ausdrücklich auf den Versuchscharakter bzw. den zur Schulmedizin „alternativen” Ansatz der zum Einsatz kommenden Präparate/Therapieverfahren auf dem Gebiet der sogenannten „Komplementärmedizin” hin. D.h. es liegen diesbezüglich bislang keine allgemein anerkannten wissenschaftlichen Erkenntnisse über das Nutzen-/Risikoprofil vor. Der Einsatz kann daher auch unbekannte Risiken bergen - ein Therapieerfolg kann, muss aber nicht eintreten.



Intensiv-Massagen  


Wambo Wambo

Die Neue Faszien – Muskel – Bindegewebe-Behandlung ist intensiv aber eine große Erleichterung für den Therapeuten.

Bei der Wambo Wambo Therapiemethode behandeln wir mit einem besonders gefertigten Holzstab aus Australien. Damit können die verschiedenen Gewebeschichten, wie Bindegewebe, Faszien, Muskeln und Lymphe im Verlauf quer und diagonal behandelt und gelöst werden. Im Gegensatz zu den meisten Gewebe-Behandlungen ist die Wambo Wambo Behandlungsweise eine eher kräftige und tiefe Massage. 

Der Holzstab ermöglicht

 ein intensiveres Behandlungsergebnis für den Patienten.

Das Behandlungsgerät wurde inzwischen weiterentwickelt. Seien Sie neugierig und gespannt.


Zum Abschluss der Wambo Mambo Massage kann die Haut mit einem rauen Handschuh massiert werden. Um auch die oberste Hautschicht intensiv zu aktivieren und den gesamten Stoffwechsel des Körpers anzuregen, so das alles was gelöst wurde auch im gesamten Stoffwechsel abtransportiert und abgebaut wird.

Die besondere Massage steigert die Durchblutung, lockert die Muskulatur und führt über die intensive Körperwahrnehmung und Muskellockerung zur Entspannung und Schmerzfreiheit.

Bereichern und entlasten Sie sich mit dieser genialen Form der Behandlung/Massage.

LOMI MASSAGE

Von vielen wird die Lomi-Massage als Königin unter den Massgen bezeichnet. Für mich ist es so eine fantastische Art zu behandeln, da die Lomi sehr viele unterschiedliche Qualitäten hat. Sie kann als wundervolle Wellnessmassage genutzt werden, als Weg um körperliche Probleme zu verbessern, und als Begleitung bei persöhnlichen Veränderungen und dem Wunsch nach Wachstum und Entwicklung.

 

Wellness

Ein besonderes Merkmal dieser Massageform sind die fließenden, kreisenden und ineinander übergehenden Streichungen, welche in Rhythmus und Tiefe individuell auf Sie abgestimmt sind. Dies ermöglicht es, in kurzer Zeit ein hohes Maß an Entspannung und Regeneration zu erreichen. Gönnen Sie sich mit einer solchen Behandlung eine hochwertige Massage, die Ihnen genau das gibt, was sie brauchen, um eine effektive Auszeit vom Alltag zu erleben.  Genießen Sie warmes Öl, hawaiianische Musik und eine liebe- und respektvolle  Berührung.

Lomi  gibt Ihnen die Möglichkeit, sich von angestautem Stress zu lösen und neue Kraft zu schöpfen. Ein Weg zu innerer Balance, eine Reise zu sich selbst.

 

Gesundheit

Die besondere Technik der Arbeit erlaubt eine Behandlung, die auch tiefliegende Spannungsfelder im Körper erreichen kann. Seien es Muskelverhärtungen vom Sport oder durch jahrelange Haltungsmuster, sei es ein akuter Schmerz: Die gezielte und erfahrene Berührung während einer Lomi Oluea-Sitzung ist stets darauf ausgerichtet, das Nervensystem auszugleichen, Muskelhartspann zu lösen und den Körper auf seinem Weg zurück in ein harmonisches Gleichgewicht zu begleiten. Es kann auf den Punkt genau mit Faszien, Muskeln und Gelenken gearbeitet werden, stets mit dem Ziel, einzelne, isolierte Bereiche aus ihrer Enge zu befreien und mit dem gesamten Organismus zu vereinen. Genau dadurch beginnen die Selbstheilungskräfte zu wirken.

 

Entwicklung

Unsere Körperhaltung ist Ausdruck unserer Gewohnheiten und Verhaltensweisen sowie Spiegel der aktuellen Verfassung unseres Nervensystems. Manchmal streben wir nach Veränderungen in unserem Leben, doch ein unbestimmter Widerstand erschwert uns den Weg. Es ist tatsächlich der Körper, der anhand von individuellen Spannungsmustern einen wesentlichen Teil zu diesem Widerstand beiträgt. Doch es ist ebenso der Körper, der uns Lösungen zu schenken vermag. Lomi Oluea kann als Medium genutzt werden, um diese Widerstände in unserem Körper zu lösen. Mit dem richtigen Fokus entsteht so eine Kraft, die unsere Mitte stärkt und neues Selbstvertrauen entstehen lässt.


Was kann das Detox Fußbad für unsere Gesundheit tun?

  1. Es ist eine reine physikalische Wasser-Therapie. Hat keine Nebenwirkung, ist sicher und wirksam.
  2. Erhöhen Sie die Zellenenergie, aktivieren Sie Ihre Zellen, regen Sie den Stoffwechsel an, verbessern Sie Ihr Immunsystem.
  3. Regen Sie Ihre Entgiftung an, entlasten Sie Ihre Organe und stellen Sie wieder Ihre Gesundheit und Energie her.
  4. Entgiften Sie von innen nach außen, entfernen die Toxine im Körper effektiv.
  5. Halten Sie den Säure-Basen-Haushalt stabil.
  6. Reinigen Sie ihr Blut.
  7. Die negativen Ionen regulieren das endokrine System, Anti-Aging, Diäten und verschönern die Haut.


Welche sichtbaren Auswirkungen gibt es nach der Entgiftung?

  1. Verbesserung der Schlafqualität
  2. Blutdrucksenkung
  3. Blutzuckerspiegelsenkung
  4. Reduktion von Schmerzen und Entzündungen
  5. Befreiung von Müdigkeit
  6. Verbesserung des Immunsystems
  7. Hautstraffung
  8. Fuß- und Nagelpilzheilung

Die Funktion des Gerätes basiert auf Ionisation. Die Zellen sind geladen mit positiven und negativen Ionen. Wenn Menschen sich subakut verändern, verstärken sich die positiven Ionen. Das Gerät produziert mehr negative Ionen, um das System zu stabilisieren. Diesen Prozess bezeichnet man als Elektrolyse. Es handelt sich bei diesem Gerät um ein Gesundheitsprodukt mit 5 unterschiedlichen Programmen und nicht um ein Medizinprodukt.

 

Ursachen für Giftstoffe in unserem Körper:

Durch die Aufnahme von Speisen können, während des Stoffwechsels, Fett, Eiweiß und Zucker den Abfall produzieren. Das bedeutet, dass die Nahrung nach der Verdauung Giftstoffe produziert. Die Zusatzstoffe und Pestizide, die im Essen enthalten sind, sind ebenso eine Quelle für Giftstoffe. Fleisch, fettige Nahrung und Verstopfung schädigen das Verdauungssystem. Die Giftstoffe können nicht mehr ohne weiteres abgebaut werden. Durch das Einatmen umweltschädlicher Faktoren wie Luftverschmutzung, elektronische Strahlung, chemische Substanzen aller Art und Schwermetalle gelangen diese Giftstoffe in unsere Körper, bzw. es erden schädliche Giftstoffe produziert. Aufgrund unserer heutigen Lebensweise, z.B. der schnelllebige Rhythmus des Stadtlebens, der Mangel an Sport und Unregelmäßigkeiten im Lebensryhthmus wird die Funktion der Organe beeinflusst und die Fähigkeit zur Selbst-Entgiftung gemindert.
Die Forschung zeigt, zu viel Stress verursacht endokrinologische Störungen mit der vorzeitigen Senilität und weiteren Krankheiten.

Was verursachen Toxine im Körper? Warum brauchen wir die Entgiftung?

Zu viele Toxine schaden dem Körper, dabei wird das Immunsystem angegriffen. Die Toxine verteilen sich im ganzen Körper, vom Nerv über die Synapsen bis zu bis hin zu neuromuskulären Verbindungen. Das Immunsystem ist nicht mehr stabil und entstehen schneller Krankheiten, wie eine Erkältung, Benommenheit, Frauenschwarm, Nachtschweiß, Schlaflosigkeit, schlechtes Gedächtnis, Taubheitsgefühl, etc. Allergien können auftreten. Das Enzymsystem wird beeinflusst, Kollagen und Elasten werden freigesetzt, die Haut fängt schneller an zu altern, d.h sie ist nicht mehr elastisch. 
Es greift die Kapillargefäße an, somit hat es Einfluss auf unsere Blutzirkulation. Es können Krankheiten in Herz und Gehirn Blutgefäß entstehen.
Daher sind angesammelte Toxine sehr schädlich für unsere Gesundheit. Sie senken das Immunsystem, machen müde lösen endokrine Erkrankungen aus und haben Einfluss auf die Veränderung unseres Blutes. Daher kann Zucker, Fett, usw nicht mehr einfach verstoffwechselt werden.